c/o Handwerkskammer des Saarlandes
Hohenzollernstraße 47-49
66117 Saarbrücken

(0681) 97 62 - 480

E -mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorsitzender und Vorstand des GEB-Saar laden, gemäß § 12 der Satzung, sehr herzlich zur 7. Mitgliederversammlung des Gebäudeenergieberater Saarland e.V. am Mittwoch 12.11.2014, ab 18.00 Uhr ein. Die Versammlung findet wieder in der Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, 66117 Saarbrücken, Raum 308 (Akademie-Gebäude) statt.

Weiterlesen
Veranstalter und Unterstützer

Rund 90 Experten, darunter Architekten, Ingenieure, Schornsteinfeger und Handwerksmeister, kamen am 18. September zum „Energieberatertag Saar 2014 - Fachkongress 'Energetische Gebäudesanierung' in Saarbrücken zusammen. Renommierte Fachleute aus ganz Deutschland stellten neueste Entwicklungen aus dem Bereich der energetischen Gebäudesanierung vor.

Weiterlesen

Am 18.September 2014 veranstaltet der GEB Saar e.V., anlässlich seines 10-jährigen Bestehens, zusammen mit der Landeskampagne  "Energieberatung Saar" den Energieberatertag Saar 2014 / Fachkongress "energetische Gebäudesanierung" im VHS-Zentrum in Saarbrücken. Der Verein hat für GEB-Mitglieder und Gäste ein attraktives Programm zusammengestellt:

Der Fachkongress steht unter dem Motto „Energetische Gebäudesanierung“ und wendet sich an Energieberater, Architekten, Ingenieure, Handwerker und Fachleute aus dem Bereich der energetischen Gebäudesanierung und Immobilienwirtschaft sowie interessierte Multiplikatoren, Unternehmen und kommunale Vertreter, die aktuelle Informationen zu nationalen förderrechtlichen und regulatorischen Themen erhalten und ihre Fachkenntnisse im Bereich der energetischen Gebäudesanierung ausbauen möchten. Der Energieberatertag bietet dazu am Vormittag ein Fachforum zu nationalen förderrechtlichen und regulatorischen Themen und zwei Fachworkshops am Nachmittag zu aktuellen technischen Fragestellungen.

Weiterlesen

Das Landesprogramm „Klima Plus Saar" KPS wurde 2011 mit dem Ziel eingeführt, in der Bevölkerung, bei Städten und Gemeinden sowie in der Wirtschaft für die energetische Sanierung zu motivieren. Andererseits ging es darum, durch höhere Energieeffizienz und den Einsatz regenerativer Energiequellen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Weiterlesen
Back to top